Friedrichstädter Sportschützen 1965 e.V.
Friedrichstädter Sportschützen 1965 e.V.

Die Sportschützen wollen umrüsten auf eine elektroniche Schußauswertung. Dafür sammeln wir Spenden.

Spenden auf Konto DE52 2175 0000 0060 0013 51,  Verwendungszweck: elektronische Anlage.

Wie sind ein gemeinnütziger Verein und stellen natürlich auch Spendenbescheinigungen aus.

Vielen Dank

Friedrichstädter Sportschützen von 1965 e.V.

Am 29.09.1965 trafen sich 13 Frauen und Männer in der Gaststätte "Zur Erholung" und gründeten den  Friedrichstädter Sportschützenverein. In den ersten beiden Jahren schoss der Verein auf drei Schießbahnen, die zu den Trainingsabenden immer auf- und abgebaut werden.
Am 27.09.1969 zog der Verein nach monatelangen Umbauarbeiten bereits in neue Räumlichkeiten am "Großen Garten", da er bereits 60 Mitglieder hatte und das alte Vereinslokal zu klein wurde. Hier gab es bereits einen schönen Clubraum und 9 Schießbahnen, die später auf 14 Stände erweitert wurden.

 

Ein schwerer Schlag traf uns in der Nacht zum 14.07.1987. Ein Feuer zerstörte die Baracke soweit, dass nur noch der Abriss blieb.
Somit zogen wir übergangsweise in das alte Schleswaggebäude. Dieses konnten wir mit viel Eigenleistung bereits 8 Wochen nach dem Brand beziehen, so dass der Schießbetrieb mit 5 Ständen weiter gehen konnte.
Am 26.09.1990 zogen wir dann in unser jetziges Vereinsheim mit 10 elektrischen Ständen, die wir im Laufe der Jahre durch einen kleinen Anbau um weitere 5 Stände erweitern konnten.

Zurzeit besteht der Verein aus ca. 70 Mitgliedern von jung bis alt. Wir sind ein reiner Sportschützenverein und legen großen Wert auf den sportlichen Aspekt des Schießens und Geselligkeit. Bei uns kann man Luftgewehr und Luftpistole schießen. Unsere Mitglieder haben viel Wettkampferfahrung. Ob aus Spaß oder sportlicher Ambition. Wir sind auf diversen Pokalschießen befreundeter Vereine unterwegs. Aber auch auf Kreis- und Landesmeisterschaften sind wir dabei. Unser Verein ist sowohl mit einer Luftgewehr-Freihand-Mannschaft beim Liga-System-Schießen auf Bezirksebene als auch in der Kreisklasse mit 2 Luftgewehr-Auflage- Mannschaften vertreten.
Für alle, die noch keine sportliche Ausrüstung haben, und gerne mit schießen wollen bzw. das Schießen erlernen wollen, stehen Vereinsgewehre sowie Schießjacke etc. zur Verfügung.

Unser Verein knüpft an die Tradition des Schützen an, allerdings pflegen wir kein Brauchtum. Bei uns geht es eher "locker" zu, was gerade für neue und junge Mitglieder interessant sein kann.
Deshalb sorgen wir dafür, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Neben dem Ostereier- und Weihnachtsschießen finden auch jedes Jahr ein Sommerfest, ein Vereinsfest (Schützenfest) und diverse kleinere Veranstaltungen statt. In anderen Sportarten versuchen wir uns einmal im Jahr bei einem Tischtennis- und Dartturnier.
Das obligatorische Plaudern nach dem Training ist natürlich selbstverständlich.

Wer Interesse hat und das Schießen mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole bei uns lernen möchte, kann erstmal das Schießen ausprobieren. Wir bieten dafür zwei Übungstermine an: 

 

Dienstag von 18.00 - 19.00 Uhr Jugend

Dienstag von 19.00 - 21.00 Uhr Erwachsene

Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr für alle



Einstieg ist jederzeit möglich, wir freuen uns auf Euch!
 

 

Schützenheim: Tegelhof, 25840 Friedrichstadt, Telefon: 04881/1765

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrichstädter Sportschützen 1965 e.V.